Haferwaffeln süß:

Zutaten:200 Gramm Haferflocken fein, 50 Gramm Mandeln gemahlen, 100 Gramm Zucker,
300ml. Milch, 100ml. Schlagobers ( bei Milchunverträglichkeit mit Kokosmilch oder Mandelmilch machen)

Gewürzmischung: halber Teelöffel Zimt, Messerspitze Nelken, Messerspitze Piment, Messerspitze Kardamon, Messerspitze Anis, Messerspitze Fenchel, Prise Pfeffer und Salz

Zubereitung: Alle Zutaten vermischen und 10 Minuten rasten lassen, bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit dazugeben. Es soll ein zäher Brei werden, aber nicht zu trocken. Wenn du dir unsicher bist, einfach ein bisschen ins Waffeleisen geben und ausprobieren.

Haferwaffeln salzig:

Zutaten: 300 Gramm Haferflocken fein, 250ml kaltes Wasser, 50ml Kokosmilch (kann auch weggelassen werden, dafür aber mehr Wasser verwenden)

Gewürzmischung: 1 Teelöffel Kurkuma, 1 Messerspitze Ajwain (Königskümmel), 1 Messerspitze Kreuzkümmel, 1 Teelöffel Koriandersamen, ein bisschen Chili oder Cayennpfeffer( je nachdem wie scharf du es magst, und Kräuter die du magst oder gerade im Garten wachsen), Pfeffer und Salz

Zubereitung: Alle Zutaten vermischen und 10 Minuten rasten lassen, bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit dazugeben. Es soll ein zäher Brei werden, aber nicht zu trocken. Wenn du dir unsicher bist, einfach ein bisschen ins Waffeleisen geben und ausprobieren.

Ayurveda Haferwaffeln

Share This